Lokalrunde! Äh, Documentarunde!

Panthenon of Books, gegenüber von der Königgalerie
Das Museum Fridericianum mit dem "Parthenon of Books"

TeeGschwendner gibt einen aus, und zwar 100 Tage lang! Wie zu jeder Documenta bietet TeeGschwendner in der Königsgalerie folgenden Service: Jeder müde Documenta-Besucher kann sich bei TeeGschwendner in der Königsgalerie bei einem Glas Tee die „Kultur-Batterien“ wieder aufladen. In der „Kasseler-Teacorner“ stehen  jeden Tag zwei ganz unterschiedliche Teesorten bereit, die hier darauf warten den Teefreund unter den Documenta-Besuchern (und davon gibt es erstaunlich viele) wieder mit einem schluck Tee und toller Teeliteratur zu erfrischen! Rechtzeitig zur offiziellen Eröffnung der Documenta am 09.06., gibt es in der Kasseler Innenstadt ein „Mitternachtsshopping“ und passend dazu serviert TeeGschwendner den „Grimms-Märchentee“ und den Kräutertee „GinCinnati“!

TeeGschwendner Königsgaleire
Blick auf die Kasseler „Teacorner“ bei TeeGschwendner in der Königsgalerie!